schlafende frau - Klarträumen lernen

7 Gründe wieso man sofort damit beginnen sollte Klarträumer zu werden

Hinweis: Du weißt eigentlich noch gar nicht so genau, worum es sich beim Klarträumen überhaupt handelt? Dann klicke jetzt hier!

Sicher, das Klarträumen erlernt man in den wenigstens Fällen „über Nacht“, etwas Übung gehört schon dazu. Dennoch bin ich fest davon überzeugt, dass es sich für jeden nur lohnen kann, diese besondere Fähigkeit sofort zu erlernen. Du glaubst mir nicht? Dann lese jetzt die 7 Gründe wieso du sofort damit beginnen solltest Klarträumer zu werden.

       1. Klarträumer sind selbstbewusster

Für dich steht bald ein großer Vortrag in der Schule oder auf der Arbeit an? Du wärst gerne selbstbewusster im Thema Frauen oder Männer ansprechen, egal ob privat oder auf geschäftliche Ebene?

Vollkommen egal um welche Sache es sich dreht. Du kannst jede Situation, welche dich nervös macht im Klartraum bereits durchgehen. Dein Hirn wird dadurch anfangen diese Situationen als gewohnter anzusehen, wodurch du in der Realwelt automatisch selbstsicherer sein wirst. Schließlich hast du die jeweilige Situation ja bereits zig mal „erlebt“.

       2. Klarträumer sind kreativer

Im Klartraum kannst du dein Hirn zu Dingen anregen, welche in der Realwelt vollkommen unmöglich sind. Beispielsweise kannst du einen Plattenspieler vor dich „hinträumen“, welcher dir dann eine Melodie vorspielen soll. Bekannte Musiker haben tatsächlich schon Songs mit Hilfe von Klarträumen geschrieben und auch Künstler haben Ideen für Gemälde im Klartraum gesammelt.

NEU: Kurzes kostenloses Video zeigt, wie Du mit 2 simplen Schritten das Klarträumer schnell und effektiv erlernst.

Trage jetzt deine E-Mail ein, damit wir dir den Link zum Klarträumen Grundlagen Video direkt per Mail schicken können.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen.

Außerdem kann es auch hilfreich sein im Klartraum über bestimme private oder auch geschäftliche Probleme nachzudenken – die Lösungen auf welche man dadurch kommen kann sind auch für mich persönlich immer wieder erstaunlich. Da bekommt „eine Nacht über etwas schlafen“ gleich eine ganz andere Bedeutung.

       3. Klarträumer sind besser in ihren Sportarten

In verschiedenen Sportarten wie zum Beispiel einer Kampfkunst oder auch dem Turnen ist es wichtig, einen bestimmten körperlichen Ablauf immer wieder einzuüben, bis man ihn perfekt verinnerlicht hat. Diesen Vorgang im Klartraum zu üben hilft dir, ähnlich wie beim ersten Punkt bereits erklärt, das Gelernte auch in der Realwelt besser zu beherrschen.

Und das beste: Sogar ohne Verletzungsgefahr bzw. ohne Angst vor Verletzungen haben zu müssen!

       4. Klarträumer haben keine Probleme mit Alpträumen

Eine gute Nachricht für alle, die zumindest ab und an von Alpträumen geplagt werden: Da du der einzige bist, der in deinem Klartraum die Kontrolle hat besteht kein Grund sich vor irgendetwas fürchten zu müssen. Zumal dir natürlich im Zuge dessen auch bewusst ist, dass das alles sowie nur ein Traum ist.

Mein Tipp: Blende deinem Alptraum nicht einfach nur aus, sondern stelle dich ihm. Mal angenommen du wirst im Alptraum immer von einem schwarz gekleidetem Mann verfolgt, dann drehe dich um und frage ihn direkt was er von dir will. Dieses Gefühl deinen Ängsten gegenüber zu treten wird bei dir dafür sorgen, dass er nie mehr wieder erscheinen wird.

       5. Klarträumer starten besser in den Tag

Dieser Grund ist gerade für die Morgenmuffel gold wert. Klarträumen bedeutet entweder Spaß zu haben, oder lehrreiche Erfahrungen zu machen. So oder so, wenn du nach einem Klartraum aufwachst kannst du eigentlich gar nicht schlecht drauf sein. Diese gute Laune, gleich nach dem Aufstehen, habe ich selbst schon oft über den ganzen Tag hinweg mitgenommen. Es ist einfach schön sich auch während des Tages immer wieder an das Erlebnis im Traum zurückzuerinnern.

       6. Klarträumer haben unglaublich viel Spaß

Im Klartraum kannst du wirklich alles machen – also auch alles was sich für dich nach Spaß anhört. Wenn Sex mit deinem Traumpartner, den du dir selbst „erschaffen“ kannst nicht schon Motivation genug ist wie wäre es dann zum Beispiel damit in Shooter wie Call of Duty einzutauchen. Nur eben nicht, wie gewohnt, mit Maus und Tastatur bzw. mit Controller sondern so, als würdest du die modernste VR-Brille tragen.

Oder wie wäre es zum Beispiel damit in Hogwarts den Zauberstab zu schwingen? Gerade Fantasy Fans können durch das Klarträumen voll auf ihre Kosten kommen.

 

Natürlich könnte ich jetzt noch unzählige weitere Gründe aufzählen. Ich denke aber, dass in diesen 6 Gründen mit Sicherheit schon für jeden etwas dabei war.

Worauf wartest du also noch? Klicke jetzt hier und starte selbst damit endlich ein Klarträumer zu werden!